Ausstellungen 2018

Visarte Jura, St. Ursanne, 2018

Meine zur Zeit, dreiteilige Arbeit, reflektiert meine «Mutterzeit» in meinem Leben. Ich habe, in «Wiegenlied» verschiedene Techniken die ich bis jetzt in meinem Schaffen angewendet habe, nochmals neu befragt. 

«Es geht also auch um Rückblick auf Lebensabschnitte. Ich habe 2015 mit diesere Arbeit begonnen.»

Tei 1 Farbstreifen,
besteht aus Fotos. Sie zeigen meine Tochter, die verschiedenen «Berufsschürzen» von Frauen trägt. Die gezeigten Schürzen habe ich gesammelt, sie sind neu oder getragen worden oder ganz verbraucht. Sie haben mir Geschichten erzählt die ich vielleicht noch weiter erzählen werde. Was war wohl alles in diesen Taschen?

Farbstreifen

Christine Hauser, été 2015, photographies d‘Isabelle Lecomte, retouchées par Jessica Zeder.

sFr. 280.–

Teil 2  Berceuse

Ich habe die verschiedenen Schürzen mit Blau überfärbt, in Streifen geschnitten und daraus Stoffschnüre gemacht .Sie bilden zusammen mit einem alten Wiegengestell meine «Mariengrotte».

Berceuse 2015-2017

cordes, tissus et armature en fer 32 x 100 x 54 cm Photographie de Nicolas de Neve 

sFr. 8’000.–

Teil 3 Keramikwiegen/Berceaux

Per Zufall bin ich auf die Schriftstellerin Altonsina Storni gestossen. Sie ist als Kind mit Ihren Eltern, vom Tessin nach Argentinien ausgewandert. Das Gedicht «Ich gehe schlafen» hat mich sehr berührt un zum dritten Teil inspiriert. Es sind «Gefässe-Wiegen» entstanden, aus Keramik, die sich am Text des Gedichtes orientierten.

Berceaux, 2017

céeramique sur pied en métal forgé

43 x 35 x 33 cm;
26 x 60 x 34 cm;
50 x 41 x40 cm

Photographie de Nicolas de Neve 

Stück je sFr. 980.–

École d‘art de Donai expressions. Terre-Prix de céramique de petit forme, 2018

Trois contes – trois couronnes

Dans les contes de fées des fréres Grimm, contes que j‘aime beaucop, de nombreuses jeunes filles se transforment en princesse. Je me suis demandé: quelle couronne pportaient-elles à leur mariage? Parmi les princesses, j‘ai choisi La Belle au bois dormant, Cendrillon, et Blanche-Neige. Ensuite, je leur ai confectionné une parure personnalisée. Cette couronne de roses est pour La Belle au bois dormant.

La Belle au bois dormant

modelage grès, fil de fer, perles four électrique

Ø 20 cm, hauteur 12 cm, 500g

Euro 450.–

École d‘art de Donai expressions. Terre-Prix de céramique de petit forme, 2018

Cendrillon

modelage grès, fil de fer, perles four électrique

Ø 218 cm, hauteur 30 cm, 1’350kg

Euro 450.–